Zwischenstand StarCraft 2 Vereinsliga

Division 1:

Platz 1: eonblu 3:0, 6:1 in Maps.

Platz 2: HolyHit 1:2, 4:5 in Maps.


Die Speerspitze der Liga kommt etwas schleppend voran. einige Teilnehmer haben privat viel um die Ohren, wodurch sich Division 1 etwas in die Länge zieht. Trotzdem ist unser Topspieler eonblu wie gewohnt an der Spitze und ist guter Dinge, den ersten Split für sich zu entscheiden.



Division 2:

Platz 2: JPMayne 3:1, 6:3 in Maps.

Platz 3: Wanna 2:2, 4:5 in Maps.

Platz 5: Dante 0:4, 0:8 in Maps.


In Division 2 sitzt aktuell der Dortmunder Ceph an der Spitze, unsere Legende JP Mayne ist aber der Top-Verfolger und möchte sich selber den Direktaufstieg in die 1. Liga sichern. Für Dante hoffen wir natürlich nur das Beste, euer Bereichsleiter von League of Legends versucht sich wieder an seiner alten Liebe StarCraft, was leider noch nicht von Erfolg gekrönt wurde, aber noch ist nur die erste Hälfte vorüber, schenkt ihm eure Energie!



Division 3:

Platz 2: Skipp: 2:2, 6:4 in Maps.


Für mich die spannenste Division aktuell. Alles sehr knapp, viele Spiele die nicht zu 0 verloren bzw. gewonnen werden, allerdings auch für die Spieler selber. Skipp zeigt herausragende Fähigkeiten, hat allerdings noch mit der Aufregung zu kämpfen. Wir drücken ihm die Daumen, die Emotionen besser in den Griff zu bekommen, um dann überzeugend auch die Siege nach Hause zu fahren.



Division 4:

Platz 1: Stormsurger: 4:0, 8:0 in Maps.


Nach vorne ist die einzige Richtung, die Stormsurger kennt. Sehr starker Auftritt und absoluter Favorit für den direkten Aufstieg in Division 3. Er lässt nichts anbrennen und zeigt sehr eindrucksvoll sein Können.



Division 6:

Platz 1: snukone 3:0, 6:1 in Maps.

Platz 2: Xelador 2:1, 5:2 in Maps.

Platz 4: Cherry 0:3, 0:6 in Maps.


Ein aus der Inaktivität kommender snukone führt die letzte von uns vertretene Division an, ganz zum Ärger von Xelador, der sich selbst den Direktaufstieg sichern möchte. Alle Daumen drücken wir natürlich unserer Twitch Beauftragten Cherry, die noch nicht zu alter Form gefunden hat.



Mit drei ersten und vier zweiten Plätzen sind wir sehr zufrieden mit der Leistung in der Hinrunde der SVL. Wir hoffen, dass Wanna, Dante und Cherry es schaffen sich auch noch durchzusetzen um sich die oberen Plätze in ihren Divisionen zu sichern.